-2017 Zeughaus Göttingen-

  • Grey Instagram Icon

AGB

 

Zeughaus-Göttingen

In der Schleene 8

37136 Waake

 

Mobil:

Tel.: 0171-3820040

E-Mail: mail@zeughaus-goettingen.de

Differenzbesteuerung nach § 25a UstG, Abs. 1                          

 

                                           USt-IdNr.:  DE194311297 

 

Waffenhandelserlaubnis erteilt vom Landkreis Göttingen

 

Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. 

Fernabsatzvertrag mit Widerrufsklausel/Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Zeughaus-Göttingen:

Privatkunden d. h. Endverbraucher können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-Info V sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-Info V.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Zeughaus-Göttingen

Dr. Oliver Trisl

In der Schleene 8

37136 Waake

Tel.: 0171-3820040

E-Mail: mail@zeughaus-goettingen.de

USt-IdNr.: DE194311297

 

Nach der gesetzlichen Regelung § 3 Abs. 2 Fernabsatzgesetz besteht kein Widerrufsrecht bei Kaufverträgen, die durch Auktionen/ Versteigerungen  (§ 156 BGB) geschlossen wurden. Mit der Abgabe Ihres Gebotes erklären Sie sich mit dieser Regelung einverstanden.

 

Widerrufsrecht

Diese Regelung trifft besonders für unsere Auktionen und Versteigerungen bei EGUN, zu bei denen der endgültige Kaufpreis durch den Käufer bestimmt wird (Versteigerung).

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder– wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Zeughaus-Göttingen

Dr. Oliver Trisl

In der Schleene 8

37136 Waake

Tel.: 0171-3820040

E-Mail: mail@zeughaus-goettingen.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen rückabzuwickeln. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Sie können die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind - gemäß den gesetzlichen Vorschriften für den Versand von Waffen und Munition bzw. anderer erlaubnispflichtiger Gegenstände, zurückzusenden. Die Kosten der Rücksendung  hat der Käufer  Sie die Kosten zu tragen, sofern die Ware in Ordnung ist und der bestellten Ware entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Als autorisierter Versender wird die Fa. Overnite empfohlen. Vergleichbare autorisierte Versender sind bei persönlicher Übergabe ebenfalls möglich. Senden Sie bitte keine Ware unfrei an uns zurück, da wir diese Pakete nicht annehmen können. Wir übernehmen hierfür keine höheren Portogebühren! Diese Ware kommt unbearbeitet zurück. Das anfallende Mehrporto bezahlt der Verursacher, in dem Fall der Versender.

 

Garantie

Eine Garantie bzw. Gewährleistung für gebrauchte Schusswaffen und Zubehörteile jeglicher Art und Beschaffenheit wird von uns nicht übernommen, mit der Abgabe Ihres Gebotes erklären Sie sich mit dieser Regelung einverstanden.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Fa. Zeughaus-Göttingen, Dr. Oliver Trisl, In der Schleene 8, 37136 Waake (Tel.: 0171-3820040; E-Mail: mail@zeughaus-goettingen.de):

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichende Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits. Die Fa. Zeughaus Göttingen ist jederzeit berechtigt, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

 

Zustandekommen des Vertrages

Eine mit Sofortkauf oder durch Höchstgebot beendete Auktion bzw. Kaufzusage ist für beide Vertragspartner verbindlich.

 

Preise

Es gelten die Preisangaben bei Festpreisauktionen wie in der Auktion angegeben, bei Auktionen in welchem der Endbetrag durch den Käufer selbst bestimmt wird gilt das entsprechende, akzeptierte Höchstgebot inclusive Steuern zuzüglich der angegebenen Versandkosten.

In der Regel unterliegen die Verkaufspreise der Differenzbesteuerung. Abweichungen hiervon werden gesondert in der Verkaufsanzeige angegeben.

Anfragen

Anonyme bzw. nicht eindeutig identifizierbare Anfragen werden grundsätzlich nicht beantwortet.

 

Zahlung und Lieferung

Zahlungen sind zu richten an die bei EGUN hinterlegte Bankverbindung. Gewonnene Auktionen sind innerhalb von 7 Tagen auf unser angegebenes Konto zu überweisen. Lieferung erfolgt gegen Vorkasse zuzüglich der aktuellen, in unseren Auktionen angegebenen Versandkosten. Die Lieferung der bestellten Produkte erfolgt in geeigneter Verpackung. 

Den Versand ins Ausland organisieren wir nicht selbst. Entsprechende Versender für einen Transport in einen ausländischen Staat können auf Anfrage benannt werden. Die in den Auktionen genannten Versandkosten beziehen sich dann ausschließlich auf den Versand der erworbenen Ware zu dem gewählten Exporteur. 

 

Abtretung

Wir behalten uns vor, offene Forderungen und Gebühren an Dritte abzutreten oder zu verpfänden.

 

Lieferzeiten

Alle Auktionswaren sind am Lager. Nach Eingang der Vorkasse und wenn erforderlich der Erwerbsberechtigung wird die Ware innerhalb von 1-2 Werktagen zum Versand gebracht, in der Regel jedoch schon am gleichen Tag. Für verspätete Lieferungen die durch die autorisierten oder andere Versender verschuldet werden, wird keine Haftung übernommen.

 

Lagergebühren

Orts- und marktübliche Lagergebühren für nicht abgeholte Waren werden wie folgt in Rechnung gestellt

Bei Schusswaffen gelten in diesen Fällen feste Lagergebühren von 0,25 Euro für Kurzwaffen und 0,50 Euro für Langwaffen jeweils pro Tag.

 

Anwendbares Recht

Auf das Vertragsverhältnis zwischen uns und Kunden /Besteller findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die einschlägige gesetzliche Regelung ersetzt.

 

Gerichtsstand: Amtsgericht Göttingen